MAGIC-LIGHTHOUSE

Die Entstehung von Magic-Lighthouse

 

Magic-Lighthouse wurde Anfang April 2017 als Kleinunternehmung gegründet. Formell bin ich, Christian, der Inhaber und Marita obliegt die künstlerische Leitung und die Produktion. Für Sicherheit und Aussendarstellung zuständig ist unser langjähriger Mitarbeiter „Kalle“ seines Zeichens Zwergdackel in der Blüte seines Lebens.
Marita ist ein Multitalent. Während Ihres Violinstudiums in Essen hat sie viel Zeit in der hochschuleigenen Bildhauerei zugebracht. Später wurde dann erfolgreich Schmuck designt und hergestellt. Portraits zeichnen kann Sie auch. Vor einigen Jahren hatten wir, mittlerweile miteinander verheiratet, eine Internetseite auf der Portraitzeichnungen nach Photo angeboten wurden.
Als Tierarzt bin ich persönlich eher ein Nichtkünstler. Mein Arbeitsleben hat am 1.5.2017 geendet. Seit der Geschäftsgründung bin ich für alles Schriftliche und das Marketing zuständig bzw. gebe ich mein Bestes..:-)
Mitte 2016 entdeckte Marita im Internet Lichthäuser in Form eines Märchenschlosses und war sofort begeistert. Nach wochenlangen Versuchen das richtige Material zu komponieren entstanden die ersten Modelle. Parallel dazu haben wir diverse Versuche mit ansprechenden Beleuchtungsmöglichkeiten unternommen. Aufgrund der guten Resonanz im Freundes- und Familienkreis haben wir uns dann entschlossen ein Gewerbe anzumelden. Zur Zeit wird die Produktpalette ausgeweitet. Marita arbeitet an diversen Einhörnern, die dann in Kürze das Licht der Welt erblicken werden.
Christian Aengst