Produkte werden immer digitaler. Was ist echt und was nicht ?

Produktbilder echt oder nicht ?

 

Wer erkennt noch, was ein echtes Bild ist, oder was von einem Grafikprogramm erstellt wurde

 

CAD kommt immer mehr in die Werbung rein

 

Jeder von uns sieht sich die Bilder von Angeboten an. Egal ob im Internet, oder auch bei der Reklameseite aus dem Briefkasten.

Aber sehen wir dort auch wirklich das Produkt ?

Heutzutage wird immer alles digitaler und das macht natürlich auch bei der Werbung nicht halt. Alles muss schneller gehen und  daher setzen auch Hersteller auf CAD Programme. Diese ermöglichen nicht nur die schnelle Bearbeitungszeiten bei der Planung, sie werden auch weitergegeben in die Fertigung. So das alles immer ganz schnell von überall abrufbar ist.

Um nun aber auch Zeit bei der Werbung zu sparen, können diese Programm auch die Ansicht, als echtes Produkt erstellen. Mit manchen Zusatzprogrammen, erkennt man sogar nicht mehr, das die abgenutzte Bremsscheibe am Auto, gar nicht echt ist und das gesamte Auto auch nicht…

Auch wir werden zum Ende des Jahres in diesen Bereich uns immer mehr vertiefen und so manches Produkt als CAD Zeichnung zeigen.

Hier unser kleiner Vorgeschmack

Zu kaufen gibt es diesen Grill nicht, da es ihn in Wirklichkeit gar nicht gibt. Auch habe ich hier das Bild nicht noch mit einem Zusatzprogramm verbessert, denn es sollte schon noch ein kleinwenig künstlich aussehen.

Aber hat dieses nur Vorteile ?

Man interessiert sich für ein Produkt und sieht ein Bild, das künstlich erstellt wurde.. Wahrscheinlich dann auch noch in die Werbung gegeben worden ist und nachfolgend kam noch eine Änderung am Produkt…

Naja, wir wollen einfach hoffen, das die Bilder auch wirklich immer das letzte Update hat und Das echte Material auch wirklich so aussieht, wie auf dem Bild